Kontakt

Info’s zum Mantrailing Workshop

In unseren Workshops wollen wir unseren Teilnehmern Mantrailing näher bringen. Hunde sind Nasentiere,  jeder Hund kann suchen, sei es das weggeworfene Stück Brot, die läufige Hündin oder die Katze hinter dem Busch. Auch ist dieser Workshop für Teams die bereits schon getrailt haben.

Nur unterscheiden sich die Suchtechniken bei den einzelnen Hunden, manche sind rassespezifisch z.B. beim Bluthund oder beim Setter, wobei es in jeder Rasse Ausnahmen gibt.

Der Bluthund verfolgt vielfach die Spur am Boden, der Setter stöbert mehr in der Luft nach Geruchspartikeln. Er gehört ja zu den Stöberhunden. Beim Mantrailing verfolgt der Hund den Individualgeruch eines Menschen, in jeder Sekunde verliert der Mensch Geruchspartikel, die ein trainierter Hund über eine längere Distanz verfolgen kann. In unseren Seminaren hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit mal auszuprobieren welche Anlagen sein Hund hat, ob erTechniken zum trailen anwendet.

Wir arbeiten in Kleingruppen bis max. 6 Teams, dabei kommt jedes Team mehrmals dran; in den Pausen sollte der Hund im Auto warten, damit er entspannen kann, wir dürfen nicht vergessen auch oder gerade in den Pausen macht der Hund Lernfortschritte.

Auch kann jeder Teilnehmer sich mal als Versteckperson zur Verfügung stellen, um auch diese Perspektive  kennen zu lernen. Sinnvoll ist es als Zuschauer bei den anderen Team’s mit zu laufen, über Beoachten des Hundes, wie sieht es aus wenn der Hund auf der Spur ist, wenn er sie verloren hat und wie unterstützt der Hundebesitzer seinen Hund, wo hindert er ihn. Mantrailing kann immer spannend sein. Nur im Team können wir erfolgreich trailen.

Was sollte jedes Team dabei haben:

  • Eine lange Leine 5-7 mr
  • Gut passendes Geschirr für den Hund
  • Gute, weiche Leckerlis z.B. Wurststücke, Käsestücke, Hundefutter,
  • Alternativ eine Futtertube, damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht
  • Sicherheitsweste z.B. die aus dem Auto, damit wir gut gesehen werden
  • Wetterangepasste Kleidung

Freue mich Sie/Dich auf einem unserer Mantrailing Workshops begrüßen zu dürfen. Im April ist der nächste geplant. Demnächst mehr.

In unseren Seminaren macht es Spaß in der Gruppe!

In unseren Tagesseminaren üben wir in Gruppen zwischen 4 und 6 Mensch-Hunde-Teams.

Bereits Welpen können leichte Trails suchen!

Bereits Welpen können recht schnell die ersten Trails suchen, den sogenannten Puppy-Trails. Recht schnell hat so ein kleiner Kerl verstanden, daß es toll ist den Menschen zu finden!

Begeisterung, Auslastung und vieles mehr bietet Mantrailing für Mensch wie Hund

Bereits nach kurzer Zeit suchen die Hunde ihre erste Spur, mehr und mehr werden Mensch und Hund mit dem Mantrailing Virus angesteckt. Ist auch was für Sie und Ihren Hund?

Melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Hier sind Sie sicher https://christina-wunsch.de/datenschutz/

Sie können sich jederzeit ein- und austragen. 

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares