Der Futterbeutel, auch PreyDummy oder Futterdummy  genannt ist ein tolles Werkzeug in der Hunderziehung und Ausbildung.

Selbst Hund die nicht gerne apportieren, lernen mit dem Futterbeutel recht schnell, die „Beute“ bei seinem Besitzer abzuliefern und auf die Belohnung zu warten.

Am Anfang baue ich Schritt für Schritt die Übung auf. Zuerst zeigen wir den gefüllten Beutel dem Hund, wir machen ihn neugierig darauf, hat der Hund großes Interesse, füttern wir zuerst den Hund aus dem Beutel. Findet der Hund den Beutel spannend und möchte ihn unbedingt haben, könne wir mit den ersten Versuchen beginnen, den Beutel zu schmeißen. Springt der Hund hinter her, ist schon die erste Hürde zum Appotieren überwunden. Nimmt der Hund den Beutel auf und will vielleicht damit wegrennen, bieten wir dem Hund als Tausch einen anderen Futterbeutel oder Futter oder die Futtertube an. Manchmal ist es hilfreich, den Hund durch eine Leine zu sichern, damit er nicht mit dem Beutel wegrennt. Dies Stufe erfordert auf Seiten des Hundes und Besitzers manchmal etwas Geduld; aber mit Ausdauer lernt der Hund doch recht schnell, den Dummy zu suchen, zu bringen und abzugeben.

Mit dem Futterbeutel können tolle Jagd-Spiele inszeniert werden, bei der genaue Regeln aufgestellt werden z.B. der Beutel wird geworfen und der Hund darf erst auf Freigabe den Beutel holen, mit dem Beutel kann sowohl auf Sicht gearbeitet werden oder der Beutel wird versteckt und der Hund sucht mit der Nase. Auch können bei geübten Hunden, mehrere Beutel auf einer Wiese versteckt werden und der Hund sucht die Beutel nacheinander und erhält am Schluß die Belohnung. Dieses Spiel macht den meisten Hunden und auch den Besitzern viel Spaß. Der Nebeneffekt dieser Arbeit ist der Hund wird mental durch die Sucharbeit ausgelastet und beschäftigt. Hier arbeitet der Hund für sein Futter und der Mensch bestimmt den Zeitpunkt, wann die Resource Futter freigegeben wird.

Des Weiteren lernt der Hund zu warten, genau auf Hör und Sichtzeichen zu achten..

Lassen Sie Ihren Hund für sein Futter arbeiten, Sie werden erstaunt sein wie zufrieden Ihr Hund nach dem Training ist; und Sie werden mehr und mehr zu einem Team und mehr!n Seien Sie gemeinsam mit Ihrem Hund kreativ.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Hier sind Sie sicher https://christina-wunsch.de/datenschutz/

Sie können sich jederzeit ein- und austragen. 

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares